Informationen rund um Zahnprothesen und Zahnersatz
Zahnprothesen
Zahnprothesen -
eine Form von Zahnersatz
Zahnprothesen Methoden
Zahnimplantate
Kronen und Brücken
Veneers
Zahnästhetik
Zahnersatz vom Spezialisten
Zahnbehandlung im Ausland
AgbZ Zahnarztsuche
Zahnpflege Tipps

Zahnpflege Tipps

In einem Sprichwort heißt es: Ein Lächeln ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen. Zu einem bezaubernden Lächeln gehören nun einmal schöne, weiße und gepflegte Zähne. Doch falsche Ernährung und unzureichende Zahnpflege führen zu Kariesbefall. Dadurch entstehen Verfärbungen, Parodontose und Mundgeruch. Betroffene haben oft Angst vor einem Zahnarztbesuch und vermeiden ihn über Jahre. Dieser Kreislauf führt schließlich zum Unvermeidlichen: Zahnverlust.

 

Damit Sie auch noch im hohen Alter keine Angst vor dem Zahnarzt haben müssen, geben wir Ihnen Pflegetipps für Ihre Zähne und räumen mit weit verbreiteten Zahnpflegeirrtümern auf. Spätestens, wenn die regelmäßige Zahnpflege Erfolg zeigt und Sie Ihren Mitmenschen mit einem strahlenden Lächeln begegnen können, werden Sie sich über die Investition einiger Mehr-Minuten und Euro freuen.

Tipps für strahlend weiße und gesunde Zähne

  • Laut Zahnärzten sollten Zähne mindestens zweimal täglich rund zwei Minuten geputzt werden, um Karies und Plaque zu vermeiden
  • Vor dem ins Bett gehen Zähne putzen! Dieser Spruch ist jedem aus Kindertagen bekannt. Und: Er stimmt. Über den Tag verteilt nehmen wir häufig Zucker zu uns und sei es nur in Form von Fruchtsäften. In der Nacht setzt sich dieser Zucker zwischen den Zähnen fest und beginnt zu arbeiten
  • Viele Menschen glauben, häufiges und aggressives Zähne putzen macht die Zähne richtig sauber - falsch! Dieses Putzverhalten kann Karies und Zahnfleischentzündungen begünstigen. Deshalb: langsame Kreisbewegungen ohne viel Druck. Ein kleiner Zahnbürstenkopf mit weicher Borstenstärke hilft, die Zahnfleischränder nicht zu verletzen
  • Wechseln Sie Ihre Zahnbürste regelmäßig! Zahnärzte empfehlen, eine Zahnbürste nie länger als zwei Monate zu verwenden um Infektionen zu vermeiden
  • Benutzen Sie Zahnseide - und zwar jeden Tag! Nur Zahnseide reinigt die schmalen Zahnzwischenräume vollständig
  • Im Essen und Trinken enthaltene Farbpigmente lagern sich auf den Zähnen ab und führen zu Verfärbungen. Schwarztee, Kaffe und Zigaretten sind dabei die größten Übeltäter und sollten weitgehend vermieden werden
  • Sind Sie zu faul zum Zähneputzen? Investieren Sie in eine elektrische Zahnbürste! Schon für wenig Geld bekommt man hochwertige Markenzahnbürsten mit Kopfteilen zum Wechseln
  • Kaufen Sie sich doch eine Zahnpasta, die Ihnen schmeckt! Oft hilft das, sich sogar auf das Zähneputzen zu freuen

 

weiter zu Zahnprothesen >>

Sitemap Impressum Datenschutzerklärung